Skip to content

Darf eine genossenschaft ihre Zustimmung zur verbesserung (sanitäre Anlagen), die nach MRG 9 abs.1Z1 durchgeführt werden, an die wiederherstellung des ursprünglichen Zustands binden? kann sie den ersatzanspruch innerhalb des Abschreibungsdauer bei auszug verweigern?

Claudia Dreiseitel M.A
vor 1270 Tagen

1 Stimme

Diese Frage kann ich nicht treffsicher beantworten, da ich die einschlägigen Bestimmungen des WGG nicht kenne.

Mag. Alois Rosenberger Es antwortete Ihnen WKW-Experte
Mag. Alois Rosenberger
von Geschäftsführer bei Mag. Alois Rosenberger GmbH