Skip to content

Die TOP-Makler Wiens - der IMMY 2013

Utl.: Wiener Fachgruppe der Immobilien- und Vermögenstreuhänder zeichnen zum 8. Mal die besten Makler Wiens mit dem IMMY aus

Wien (OTS) – Fast 200 Wiener Immobilien-Makler haben in den vergangenen Monaten Besuch bekommen, der sich jeweils als Wohnungssuchender ausgegeben hat und dabei die Leistungen des jeweiligen Maklers intensiv unter die Lupe genommen hat. Seit 8 Jahren stehen die Makler Wiens laufend auf dem Prüfstand und nehmen an einem umfangreichen Mystery Shopping Programm teil, mit dem Ziel immer besser zu werden und den Dienst am Kunden auf die nächste höhere Ebene zu bringen.

Michael Pisecky, Obmann der Fachgruppe der Immobilien- und Vermögenstreuhänder in der Wirtschaftskammer Wien: "Der IMMY ist ein Qualitätspreis mit dem wir die durchschnittliche Kunden- und Qualitätsorientierung der Makler Wiens eindeutig steigern konnten. Dabei profitiert vor allem der Kunde aber auch die ausgezeichneten Unternehmen sowie Makler, die dadurch einen Wettbewerbsvorteil am Markt haben!“

Die Qualität der Dienstleistung wird genauestens geprüft

Für das Mystery Shopping Verfahren des IMMY wurde ein spezieller Test entwickelt und standardisiert, bei dem alle Makler zudem gleich mehrmals über einen längeren Zeitraum überprüft werden. Mögliche persönliche Einflüsse durch die Tester können so weitgehend neutralisiert werden. Jeder der rd. 200 teilnehmenden Betriebe wird dabei von verschiedenen, anonymen Testkunden bewertet.

Die wichtigsten Faktoren, die dabei bewertet werden, sind die Reaktionsgeschwindigkeit bei Anfragen, die Qualität und Vollständigkeit der schriftlichen Unterlagen zu den jeweiligen Objekten, die Verbindlichkeit und Termintreue der Makler, sowie die persönliche Beratung vor, bei und nach einem Besichtigungstermin. Pisecky: “Aber natürlich ist auch das persönliche Verhalten und die Freundlichkeit gegenüber dem Kunden ein wichtiger Punkt, der in die Bewertung einfließt und auch das Tragen des Berufsausweises - der Immobiliencard ist ein Thema!“

IMMY wird von einem Notar beaufsichtigt

Bereits seit dem Start des IMMY im Jahr 2006 werden die Daten aller verdeckten Anfragen des Mystery Tests durch eine festgelegte Jury unter der Leitung eines Notars bewertet und die jeweiligen Preisträger ermittelt. Die diesjährige Jury wurde durch Notar Dr. Michael Umfahrer, Präsident der österreichischen Notariatsakademie geleitet. Michael Pisecky: „Für uns ist es wichtig, dass sich Teilnehmer wie auch Kunden sicher sein können, dass alles mit richtigen Dingen von statten geht. Wiener Wohnungssuchende können so gewiss sein, dass sie mit einem der heurigen Preisträger, aber auch jenen, die in den vergangenen Jahren den IMMY erhalten haben einen TOP-Makler vor sich haben!“

Die IMMY- Preisträger 2013 - IMMY in Gold
• SEG Stadterneuerungs- und Eigentumswohnungsges.m.b.H.
• IMPACT-IMMOBILIEN
• s REAL Immobilienvermittlung GmbH
• Bank Austria ImmobilienService GmbH
• EHL IMMOBILIEN GMBH

IMMY TOP 20 - IMMY in Silber
• AUCON REAL Service GmbH
• Birnleitner Immobilien GmbH
• Dr. Funk Immobilien GmbH
• Elisabeth Rohr Real Estate e.U.
• gb-direkt Finanzberatung & Immobilienhandel GmbH
• GROSSMANN Immobilien GmbH
• HÜBL & PARTNER Immobilientreuhand GmbH
• IG Immobilien Management GmbH
• Mag. Pfeifer Immobilien GmbH.
• MF Immobilien Consulting GmbH
• NEPTUNREAL Immobilienmakler GmbH
• ÖRAG-Immobilien Vermittlungsgesellschaft m.b.H.
• RAIFFEISEN IMMOBILIEN VERMITTLUNG GES.M.B.H.
• RE/MAX Master Agents
• Rustler Immobilientreuhand GmbH

IMMY und Immobiliencard – damit der Kunde die ausgebildeten Profis erkennt

Rudolf North, Geschäftsführer der Fachgruppe Wien: „IMMY und Immobiliencard gehen mit dem Grad der Ausbildung von Maklern einher. Deshalb wurde in den letzten Jahren in Wien viel auf gute und möglichst praxisnahe Ausbildung gesetzt. Gerade wenn es um die zukünftige Mietwohnung geht oder auch um große Investitionen ist es besonders wichtig auf einen Immobilienprofi zugreifen zu können, der auch mit den aktuellsten rechtlichen Gegebenheiten vertraut ist und erst durch dieses Fachwissen optimal beraten kann. Und diese guten Dienstleistungen spiegeln sich langfristig auch im besseren Gesamtimage der Branche wider!“

Michael Pisecky abschließend: „Mit dem IMMY haben wir einen Preis kreiert, der nach „Innen“ und „Außen“ wirkt. Im Mittelpunkt steht dabei die Qualität der Leistung, die es gilt in all ihren Facetten zum Themenschwerpunkt zu machen. Und auch das Interesse der Unternehmen am IMMY teilzunehmen steigt von Jahr zu Jahr kontinuierlich an!“

Weitere Infos unter www.immy.at

30 Jan