Skip to content

Mieter in einem dem MRG unterliegenden Objekt, beanspruchen die allgemeinen Gangflächen als wären Sie Teil des Mietobjekts. Dabei wird von dritten Mietern als besonders störend empfunden, dass regelmäßig geraucht wird und sich die Geruchsbelästigung im ganzen Haus verbreitet. Aus Feuerpolizeilicher Sicht ist dies ebenfalls äußert bedenklich da nicht nur Brandgefahr besteht, sondern besagte Mieter ebenfalls ein kleines Lager am Gang aufgeschlagen haben Sessel + Tisch, Wäsche wird auch regelmäßig am Gang aufgehängt und erst kürzlich auch Holz arbeiten im Gang (temporäre Werkstatt wurde aufgebaut) die bis dato schon 3 volle Tage andauern. Briefe der Hausverwaltung, mit bitte um Unterlassung und Rücksicht werden ignoriert. Was kann man als Hausverwaltung für effektive Maßnahmen setzen um dieses Verhalten zu unterbinden? Vielen Dank!

Paul Walter
vor 89 Tagen