Skip to content

Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte eine allgemeine Frage in Hinblick des WGG. Kann das WGG noch den Komponenten für sozialen und ‚leistbaren‘ Wohnungsbau gerecht werden wo es doch durch diverse Novellierungen nahezu umgangen wurde? Ist dies tatsächlich so?

IH
vor 50 Tagen

Mietzinsbildung gem. WGG ist der Kostendeckung verpflichtet, unabhängig davon, ob es sich um ein gefördertes oder frei finanziertes Bauvorhaben handelt. Die letzten Novellierungen des WGG (Inkrafttreten 2016 und 2019) haben Verschärfungen der Grundprinzipien des WGG beinhaltet (z.B. Vermögensbindungsprinzip, Spekulationsbeschränkungen, ......)

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE Es antwortete Ihnen WKW-Experte
Mag. (FH) Doris Molnar, CSE
Vorständin GEDESAG