Skip to content

Ich habe für meine 2012 bezogene geförderte Genossenschaftswohnung nach 10 Jahren nun ein Fixpreisangebot erhalten, der Verkehrswert wurde mir mitgeteilt. Durch Zahlung des Differenzbetrags ist es ja möglich, das Vorkaufsrecht vor Ablauf der 15 Jahre löschen zu lassen. Frage dazu: Erlischt durch Bezahlung des Differenzbetrags auf den Verkehrswert auch §15h WGG und die Wohnung kann ohne Vollanwendung des MRG auch vor Ablauf von 15 Jahren zu einem freien Mietzins vermietet werden?

Salim Sayimer
am 04.08.2022

Die § 15 g WGG und 15 h WGG sind unabhängig voneinander zu sehen.

Auch wenn das Vorkaufrecht der GBV innerhalb der Spekulationsfrist gelöscht wird, bleibt die Beschränkung des § 15 h WGG aufrecht.

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE Es antwortete Ihnen WKW-Experte
Mag. (FH) Doris Molnar, CSE
Vorständin GEDESAG