Skip to content

Ich habe ein Problem mit meiner neu bezogenen Mietwohnung (gefördert) in Form eines andauernden nächtlichen Vibrationsproblems (Bett vibriert bei Schlafen, was sehr störend ist) und anhaltenden Brummton (Infraschall). Vermutlich ist daran eine Diskothek schuld. Ich spiele mit dem Gedanken, eine professionelle Messung machen zu lassen, jedoch schrecken mich die hohen Kosten ab. Kann ich bei positiver Quellortung die Kosten für die Messung von meinem Vermieter (Hausverwaltung) zurück verlangen?

M D
am 10.09.2022