Skip to content

Wir wohnen in einer Reihenhausanlage mit 4 Häusern. Nun gibt es eine Thema zwischen uns, wo 3 Häuser dafür und 1 dagegen ist. Es geht um das Versetzen eines GlasContainers vor dem Haus von eine Seite zur anderer Seite der Einfahrt. Ich habe im WEG Vertrag keinen Teil gefunden, was die Rechtslage in so einem Fall klärt. Kann ein Haus ein Veto-Recht haben oder reicht bei gemeinsamen Entscheidungen die Mehrheit (75%)? Wären sie so nett in der Frage eine Stellungnahme abzugeben bzw. uns weiterhelfen, wenn der WEG-Vertrag nichts schreibt, welches Gesetzt kann angewendet werden?

Gabor Hargitai
vor 20 Tagen