Skip to content

Vielen Dank für die rasche Antwort und die Erläuterung. Leider ist mir nur nicht ganz klar welcher Mietzins in unserem Fall angewendet werden muss. Vielen Dank im Voraus. Mit freundlichen Grüßen

S. K.-F.
vor 22 Tagen

Bei Anwendung des MRG gem. § 1 Abs. 4 (Teilanwendung) ist der Mietzins grundsätzlich frei, Es gelten jedoch die allgemeinen Beschränkungen des ABGB. Da bei der Vermietung eines Objektes, das unter die Teilanwendung MRG fällt, einiges vertraglich geregelt werden sollte, weil es infolge der teilweisen Nichtgeltung des MRG sonst keine Regelung gibt, empfiehlt sich für den Vermieter solcher Objekte anwaltliche Hilfe für die Erstellung eines passenden Mietvertrages zu suchen.

Mag. (FH) Doris Molnar Es antwortete Ihnen WKW-Experte
Mag. (FH) Doris Molnar
allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige