Skip to content

Der Vermieter zieht die monatliche Miete mit einer Einzugsermächtigung (SEPA-Lastschriftverfahren) ein. Das war auch Bedienung für das Zustandekommen des Mietvertrages. Jetzt ist es aber so, dass die Einzüge sehr willkürlich vonstatten gehen und es ist auch schon vorgekommen, dass der Betrag einen Monat ausgelassen, dafür aber am nächsten Monat zweimal der volle Mietbetrag eingezogen wurde. Meistens erfolgt die Abbuchung in der Mitte des Monats und nicht wie vereinbart, am 5. jeden Monats. Ist das noch rechtens?

M D
vor 39 Tagen