Skip to content

Guten Tag, ich überlege den Kauf einer Wohnung, die von der BUWOG veräußert wird. Die Wohnung war zuvor vermietet und wird direkt von der BUWOG verkauft. Baujahr des Hauses ist mit ca. 2001 angegeben. Die Maklerin sagte mir, dass die...

Mag. (FH) Doris Molnar

Für den Fall, dass im Vermietungsfall das WGG anzuwenden ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Verkäuferin nicht darauf hinweist. Auch der Maklerin sollten alle Unterlagen vorliegen, sodass sie bewerten kann, wie diese Wohnung...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Wie hoch dürfen "Aufwandsentschädigungen" sein, wenn man vom Mietvertrag vorzeitig zurücktritt? Es handelt sich hierbei um eine Mietwohnung (Neubau), die dem WGG unterliegt. Sind € 1.000,-- zu hoch?

Mag. (FH) Doris Molnar

Grundsätzlich sind sowohl Vermieter als auch Mieter an geschlossene Verträge gebunden. Wenn ein Vermieter dem Wunsch des Mieters nach einer Auflösung des Vertrages vor Bezug der Wohnung nachkommt, so wird das oftmals vom Vermieter unter...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Ich überlege eine Wohnung die 1994 ursprünglich von einer Genossenschaft errichtet wurde zu kaufen. Der Vorbesitzer der Wohnung hat diese vor 19 Jahren von der Genossenschaft gekauft. Die Wohnung ist nun komplett ausbezahlt, also es läuft...

Mag. (FH) Doris Molnar

Zu klären ist, ob der Vorbesitzer, der die Wohnung von der GBV gekauft hat, vor seinem Kauf Mieter dieser Wohnung war. Wenn er Mieter war, ist die Wohnung mit seinem Kauf (ich nehme an, dass das im Jahr 2004 war, wenn die Wohnung 1994...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich hab im 10/07 eine Genossenschaftswohnung bezogen welche im 01/08 gemäß der Kauoption gekauft wurde. Nun möchten wir diese verkaufen da wir aus Wien ins Burgenland ziehen. Da dies ja noch innerhalb...

Mag. (FH) Doris Molnar

Bei meiner Beantwortung gehe ich davon aus, dass der Kauf der im Oktober 2007 bezogenen Mietwohnung im Jänner 2018 (und nicht wie in Ihrer Anfrage im Jänner 2008) stattgefunden hat. Es ist durchaus möglich, dass der aktuelle Verkehrswert...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Ich miete seit September 2009 eine nach dem Wiener Wohnbauförderungs- und Wohnhaussanierungsgesetz (WWFSG) 1989 geförderte Wohnung in Wien und habe nun die Hausverwaltung um ein Kaufanbot für den Übertrag in mein Eigentum gebeten. Als...

Mag. (FH) Doris Molnar

Ob es eine Kaufoption für eine gefördert errichtete Mietwohnung gibt, ist von mehreren Faktoren abhängig: Gebäude auf eigenem Grund (keine Baurechtsliegenschaft), Höhe des bezahlten Finanzierungs- bzw. Grundkostenbeitrages, aufrechte...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Sachverhalt: Ein fertiges Bauprojekt (Wohnungen und Allgemeinflächen übergeben, WEG noch in Vormerkung rd. 5.700 gesamte ideelle Anteile) ist von über 80 Parteien bezogen worden. Das Nutzwertgutachten ist noch nicht fertiggestellt, die...

KommR Oliver Brichard, MSc

Frage 1: Ein Verwaltungsvertrag muss nicht schriftlich vorliegen. Er kann auch mündlich abgeschlossen worden sein. Information über den Inhalt, bzw.: die Herausgabe einer Abschrift steht jedem Miteigentümer zu. Frage 2: Die gesetzliche...

KommR Oliver Brichard, MSc, Geschäftsführer bei Brichard Immobilien

Ich habe die Möglichkeit meine Genossenschaftswohnung zu kaufen. Der Preis ist zu hoch. Wenn ich nunmehr den Preis wegen offenkundiger Unangemessenheit überprüfen lasse, kann ich, sollte das Gericht wider Erwarten keine Unangemessenheit...

Mag. (FH) Doris Molnar

Offensichtliche Unangemessenheit des Preises liegt nur dann vor, wenn der Preis über einer vergleichbaren freifinanzierten Wohnung liegt. Die Anfechtung kann vom Mieter bei Gericht im Außerstreitverfahren vorgenommen werden. In Städten,...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Wir haben eine Wohnung in einer mit der Förderung FM93 im Jahr 1995 errichteten Wohnhausanlage mit einer Größe von 67m2 gekauft. Die Wohnungen wurden im Eigentum vergeben und die bisherige Eigentümerin hat die Wohnbauförderungsfinazierung...

Mag. (FH) Doris Molnar

Es handelt sich bei der Förderung um eine Wohnbauförderung für das Bundesland, in dem die Wohnung errichtet wurde. Ausschließen kann ich, dass es sich um eine Förderung im Bundesland Wien handelt. Der Rechtsanwalt bzw. Notar, der...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige