Skip to content

Sehr geehrte Damen und Herren, ich beabsichtige eine Wohnung aus dem Jahre 1991 zu kaufen, die von einer gemeinnützigen Wohnbaugesellschaft errichtet wurde. Es gibt noch eine Wohnbauförderung auf die Wohnung. Wenn diese frei gekauft wird...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Um die Frage beantworten zu können, fehlen Angaben zum Sachverhalt.War die erste Nutzung der Wohnung nach Fertigstellung im Wohnungseigentum oder in Miete?Wenn in Miete: wurde die Wohnung vom Mieter von der GBV gekauft? Wann wurde sie gekauft?  

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Ich habe eine Wohnung in 1966 geerbt (Wohnung in 1950iger Jahren gebaut). Kann diese Wohnung vermietet werden - oder auch an meinen Enkel vererbt werden? Nach all den Jahren muesste das WGG auf den Mietvertrag und die darin enthaltenen Konditionen...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Wenn Sie die Wohnung geerbt haben, kann es sich nur um eine Eigentumswohnung handeln.Bei der Vermietung einer Eigentumswohnung, bei der die Erstnutzung nach Fertigstellung im Wohnungseigentum erfolgte, kommt WGG bei der Vermietung nicht...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

ich möchte eine Wohnung, die dem WGG unterliegt kaufen und die ersten Jahre privat nutzen. Kann ich die Wohnung nach Ablauf von 15 Jahren gewinnbringend vermieten? Was gilt es hier zu beachten? Vielen Dank & Liebe Grüße

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Wenn die Wohnung vom Mieter in Ausübung der Kaufoption gekauft wird, beträgt die Spekulationsfrist für die Vermietung aktuell 15 Jahre ab Ankauf.Wenn die Wohnung erworben wird, ohne dass der Käufer zuvor Mieter war, bleibt der Geltungsbereich...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Ist es möglich, nach Erwerb einer Mietwohnung mit Kaufoption unmittelbar ein zweites Eigentum (nicht-WGG) in einem anderen Bundesland zu begründen und seinen Hauptwohnsitz in diesem Zuge sodann auch gleich zu verlegen? Die erworbene WGG-Wohnung...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Wenn für die Wohnung, die durch Ausübung der Kaufoption erworben wird, noch Mittel aus der Wohnbauförderung aushaften, so gibt es möglicherweise aus den Förderrichtlinien (pro Bundesland unterschiedlich) Beschränkungen.

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Sehr geehrte Damen und Herren, Anfang 2023 wird 10 Jahre als ich die Genosseschaftswohnung miete. Habe einen Mietvertrag mir Kaufoption. Der Bauträger teilt mir den endgültigen Kaufpreis meiner Genosseschaftswohnung leider nicht mit....

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Der Preis der Wohnung bestimmt sich nach § 23 Abs 4c WGG.Der Preis wird von der GBV im Anbot bekannt gegeben. Ein Anbot wird in  Entsprechung der gesetzlichen Optionsmöglichkeit des Mieters von der GBV gelegt, wenn der Mieter dies...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Gilt vom WGG die Mietzinsbeschränkung („Kostendeckung“) wenn die ursprüngliche Besitzerin der Wohnung von 1966 bis 1984 Eigentümerin an dem Objekt war? Sie hat es erst 1984 an jemanden Dritten verkauft. Bitte nochmals um Ihre Einschätzung....

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Aus dem von Ihnen angegeben Sachverhalt vermute ich dass die erste Nutzung nach Fertigstellung im Wohnungseigentum war.Wenn dies stimmt, gibt es bei der Vermietung keine Beschränkungen aus dem WGG, gegebenenfalls jedoch Beschränkungen...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Guten Tag, ich habe vor Kurzem eine Wohnung gekauft und habe eine Frage zu meinen rechten gegenüber der Hausverwaltung in einem Fall. Die Wohnung ist sehr dunkel, da sie nordostseitig liegt. Das einzige Fenster, das in den Westen...

KommR Oliver Brichard, MSc

Als Wohnungseigentümer des Hauses haben Sie gegenüber der Gemeinschaft nicht das Recht Veränderungen an allgmeinen Flächen des Hauses eigenmächtig umzusetzen oder zu erzwingen, sofern keine ernste Schäden behoben werden müssen. Der...

KommR Oliver Brichard, MSc, Geschäftsführer bei Brichard Immobilien

Mir wurde eine Wohnbauförderung bewilligt. Nun ist in dem Schreiben ein Schuldschein mitgesendet worden mit dem Hinweis, dass ich dieses dem Grundbuchsgericht geben muss. Was genau soll ich machen? Können Sie mir weiterhelfen?

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Wohnbauförderung ist im Grundbuch einzutragen C-Blatt). Wenden Sie sie sich wegen der grundbücherlichen Eintragung mit den Originalunterlagen an einen Rechtsanwalt oder Notar. Die Kosten für die Eintragung haben Sie zu bezahlen.

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Mein Sohn besitzt eine ( geförderte) Eigentumswohnung.Er macht jetzt ein Erasmus semester im Ausland und möchte die Wohnung für 6 Monate vermieten. Von der Wohnbauförderung her gibt es kein Problem, aber soviel ich weiß, ist die kürzeste...

Michael Pfeifer, MBA

Die Problematik liegt in der Tatsache, das die Wohnung gefördert wurde. In den Förderungsbestimmungen ist zu überprüfen, ob eine Vermietung überhaupt möglich wäre. Des weiteren muss man davon ausgehen, dass die Wohnung dem MRG unterliegt. ...

Michael Pfeifer, MBA, Geschäftsführer bei Mag. Pfeifer Immobilien GmbH

Wie ich schon in meiner ersten Anfrage geschrieben habe, ist eine Vermietung von Seiten der Wohnbauförderung möglich ( wenn man nachweislich für eine bestimmte Zeit im Ausland studiert bzw.arbeitet). Aber abgesehen davon,was macht man...

KommR Oliver Brichard, MSc

Leider gibt der Gesetzgeber dafür keine Möglichkeit der rechtswirksamen Vereinbarung. Er geht davon aus, dass der Mieter unter Druck steht und nicht den gleichen WIssenstand wie der Vermieter hat, wodurch er besonderen Schutzbedarf hat....

KommR Oliver Brichard, MSc, Geschäftsführer bei Brichard Immobilien

Guten Tag, ich habe vor Kurzem eine Wohnung gekauft und habe eine Frage zu meinen rechten gegenüber der Hausverwaltung in einem Fall. Die Wohnung ist sehr dunkel, da sie nordostseitig liegt. Das einzige Fenster, das in den Westen...

KommR Oliver Brichard, MSc

Als Wohnungseigentümer des Hauses haben Sie gegenüber der Gemeinschaft nicht das Recht Veränderungen an allgmeinen Flächen des Hauses eigenmächtig umzusetzen oder zu erzwingen, sofern keine ernste Schäden behoben werden müssen. Der...

KommR Oliver Brichard, MSc, Geschäftsführer bei Brichard Immobilien

Mir wurde eine Wohnbauförderung bewilligt. Nun ist in dem Schreiben ein Schuldschein mitgesendet worden mit dem Hinweis, dass ich dieses dem Grundbuchsgericht geben muss. Was genau soll ich machen? Können Sie mir weiterhelfen?

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Wohnbauförderung ist im Grundbuch einzutragen C-Blatt). Wenden Sie sie sich wegen der grundbücherlichen Eintragung mit den Originalunterlagen an einen Rechtsanwalt oder Notar. Die Kosten für die Eintragung haben Sie zu bezahlen.

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Mein Sohn besitzt eine ( geförderte) Eigentumswohnung.Er macht jetzt ein Erasmus semester im Ausland und möchte die Wohnung für 6 Monate vermieten. Von der Wohnbauförderung her gibt es kein Problem, aber soviel ich weiß, ist die kürzeste...

Michael Pfeifer, MBA

Die Problematik liegt in der Tatsache, das die Wohnung gefördert wurde. In den Förderungsbestimmungen ist zu überprüfen, ob eine Vermietung überhaupt möglich wäre. Des weiteren muss man davon ausgehen, dass die Wohnung dem MRG unterliegt. ...

Michael Pfeifer, MBA, Geschäftsführer bei Mag. Pfeifer Immobilien GmbH

Wie ich schon in meiner ersten Anfrage geschrieben habe, ist eine Vermietung von Seiten der Wohnbauförderung möglich ( wenn man nachweislich für eine bestimmte Zeit im Ausland studiert bzw.arbeitet). Aber abgesehen davon,was macht man...

KommR Oliver Brichard, MSc

Leider gibt der Gesetzgeber dafür keine Möglichkeit der rechtswirksamen Vereinbarung. Er geht davon aus, dass der Mieter unter Druck steht und nicht den gleichen WIssenstand wie der Vermieter hat, wodurch er besonderen Schutzbedarf hat....

KommR Oliver Brichard, MSc, Geschäftsführer bei Brichard Immobilien