Skip to content

Ich besitze eine Eigentumswohnung in Wien, die ich selbst bewohne. Meine Gastherme, sie hat nun 30 Jahre! gearbeitet, ist nun kaputt und zum Entsorgen. Es braucht daher eine Brennwertkombitherme. Dazu müssen im Kamin zwei Rohre eingezogen...

Mag. Alois Rosenberger

Hier bin ich der Ansicht, dass für den Fall dass die Brennwerttherme nach dem Stand der Technik und den nun geltenden Vorschriften eingebaut werden muss, auch der Kamin den technischen Anforderungen entsprechen muss. Das heißt, der notwendige...

Mag. Alois Rosenberger, Geschäftsführer bei Mag. Alois Rosenberger GmbH

Ich bin Eigentümer und will eine Klimaanlage installieren. Ich habe alle Unterschriften der Eigentümer und die Bewilligung der Genossenschaft. Plötzlich hat die Genossenschaft die Bewilligung zurückgezogen, weil bei einem Eigentümer...

KommR Oliver Brichard, MSc

Bei Ehegattenwohnungseigentum müssen sich beide Eigentümer auf eine Meinung einigen. Eine fehlende Zustimmung kann natürlich auch gerichtlich ersetzt werden, was aber mit erheblichen Aufwand und Zeitverlust verbunden ist. Am besten ist...

KommR Oliver Brichard, MSc, Geschäftsführer bei Brichard Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren, kann die Telekom Austria die Bewilligung erzwingen, dass ein Glasfaserkabel durch den Keller geführt wird, ein Schaltkasten im Keller aufgestellt und zusätzlich ein Schlüsseltresor eingerichtet wird für...

Mag. Alois Rosenberger

Meiner Meinung nach kann die Telekom Austria die Verlegung und die Einbauten in Ihrem Haus nicht erzwingen, sondern muss mit den Liegenschaftseigentümern eine Vereinbarung treffen. Wenn Sie grundsätzlich diesen Ausbau wünschen, dann wird...

Mag. Alois Rosenberger, Geschäftsführer bei Mag. Alois Rosenberger GmbH

Guten Tag. Ich habe eine Frage. Ich bin Wohnungseigentümer in einem Haus, in welchem Sammellüfter vorhanden sind. Das bedeutet, dass an einem Kamin 3 Wohnungen mit ihren Thermen angeschlossen sind. Es gibt leider das Problem, dass nicht...

Michael Klinger, B.A.

Nützliche Verbesserungen oder sonstige über die Erhaltung hinausgehende bauliche Veränderungen an den allgemeinen Teilen der Liegenschaft bedürfen eines Mehrheitsbeschlusses der Eigentümergemeinschaft. Für Änderungen an einzelnen...

Michael Klinger, B.A., Geschäftsführer bei KLINGER Immobilien GmbH

Hallo, ich hätte eine dringende Frage. Ich bin Wohnungseigentümer, jedoch steht die Wohnung schon seit einem halben Jahr leer. Nun habe ich die Heizkostenabrechnung erhalten und mich hat der Schlag getroffen. Anscheinend habe ich während...

KommR Oliver Brichard, MSc

Die Abrechnung dient natürlich als Grundlage für Ihre Überprüfung. Der Nachweis über die Fehlerhaftigkeit des Messgerätes kann dem Abrechnungsleger übermittelt werden, der seinerseits die Aufzeichnung überprüfen kann und gegebenenfalls...

KommR Oliver Brichard, MSc, Geschäftsführer bei Brichard Immobilien

Mir wurde ein Prekarium gegen jederzeitigen Widerruf für die unentgeltliche Nutzung eines Teils der Allgemeinen Fläche eines Eigentumshauses als Lagerraum eingeräumt. Wie muss der Widerruf zustande kommen, als alleinige Entscheidung der...

Mag. Alois Rosenberger

Unter der Vorraussetzung, dass Sie nicht Eigentümer irgendeines Objektes in diesem Wohnungseigentumshaus sind, ist der Widerruf eines Prekariums meiner Meinung nach gem § 28 Abs.1 Z8 WEG im Rahmen der ordentlichen Verwaltung Sache des...

Mag. Alois Rosenberger, Geschäftsführer bei Mag. Alois Rosenberger GmbH

Ist es erlaubt, Gegenstände auf einen gemieteten PKW-Stellplatz in einer Gemeinschaftsgarage eines Wohnungseigentumshauses zu lagern, sofern der eigentliche Zweck des Platzes als Abstellplatz für einen PKW dadurch nicht verhindert wird?...

Mag. Alois Rosenberger

Ich bin der Meinung, dass der Mietzweck schon sehr viel aussagt über die Art der Nutzung, d.h. das Abstellen eines Kraftfahrzeuges ist der Mietzweck und nicht das Lagern von Gegenständen. Darüber hinaus sind auch feuerpolizeiliche Vorschriften...

Mag. Alois Rosenberger, Geschäftsführer bei Mag. Alois Rosenberger GmbH

Sehr geehrte ExpertInnen. Ich erwäge den Kauf einer in Bau befindlichen Eigentumswohnung in enem geförderten Bauvorhaben in OÖ, nach OÖ Eigentumswohnungs-Verordnung 2019. Die Wohnung würde frei finanziert gekauft werden. Welche Rechte...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Der Sachverhalt ist für mich nicht schlüssig. Entweder eine Wohnung wird mit oder ohne Förderung gekauft. Betreffend Details zur oberösterreichischen Wohnbauförderung wenden Sie sich mit Ihren Fragen an die Verkäuferin oder das Amt...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Liebes Experten Team, danke im Voraus für eure Hilfe! ich habe vor eine Wohnung zu kaufen und zu vermieten, welche 1978 gebaut wurde. Das Wohnhaus wurde von der gemeinnützigen Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Ennstal errichtet. Folgendes...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Die Beantwortung Ihrer Fragen sind ohne Kenntnis und genaues Sichten der wohnungsrelevanten Unterlagen (ab dem ersten Kaufvertrag) nicht möglich. Der Vertragserrichter sollte Ihre Fragen beantworten können, da ihm alle Unterlagen zugänglich...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Sehr geehrte Expert:innen, ich habe 2004 eine Eigentumswohnung von einer gemeinnützigen Wohnbaugesellschaft (Neuland) während der Errichtung erworben. In den letzten beiden Stockwerken befinden sich Eigentumswohnungen, darunter Genossenschaftswohnungen....

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Wenn Sie die Förderung Ihrer im Wohnungseigentum erworbenen Wohnung ausgezahlt haben, konnten Sie auch die Löschung der entsprechenden Belastung im Grundbuch durchführen lassen. Wenn in Grundbuch keine förderrechtlichen Lasten bestehen,...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Hallo nochmal und danke für die Hilfe. Es geht um die Frage: https://www.immobilienwissen.at/frage/R3RxNJ (WGG oder MRG) Welche Unterlagen müssen hier überprüft werden bzw. was sollte ersichtlich sein? Bzw. auf was überprüfen? Habe...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

War die erste Nutzung nach Fertigstellung des Hauses in Miete oder wurde die Wohnung im Zuge der Fertigstellung oder knapp danach gleich im Wohnungseigentum erworben (üblicherweise mit Anwartschaftsverträgen und Verbücherung des WE nach...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Guten Tag, Ich wohne derzeit in Wohnungseigentum mit Landesförderung ( muss zurückbezahlt werden) Ich würde gerne eine freifinanzierte Eigentumswohnung kaufen, diese wird von einem gemeinnützigen Bauträger gebaut und verkauft. -Muss...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Grundsätzlich müssen Sie in einer frei finanzierten Eigentumswohnung keinen Hauptwohnsitz begründen, zu beachten sind jedoch landesrechtliche Regelungen zu Zweitwohnsitzen. Es gibt Regionen in Österreich, wo auch in frei finanzierten...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

S.g. Frau Mag. Molnar! Wir beabsichtigen den Kauf einer kleinen Eigentumswohnung in Baden. Diese ist in einem Haus, das in den 70er-Jahren von der "ATLAS", Gemeinnützige Wohnungs- & Siedlungsgenossenschaft m.b.H., errichtet wurde. Ursprünglich...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Ohne Kenntnis des genauen Sachverhalts (bis wann die Wohnung eine Mietwohnung, von wem (dem Mieter oder einer anderen Person) wurde die Wohnung von der GBV gekauft, allfällige förderrechtliche Bestimmungen (auch wenn diese bereits ausbezahlt...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Liebe Frau Magister Molnar, in 1030 Wien werden derzeit 2 Wohntürme von gemeinnützigen Wohnungsgesellschaften errichtet. Ein Teil der Wohnungen wird vermietet, der anderer Teil wird verkauft. Bei den Verkaufswohnungen wird darauf hingewiesen,...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Bei frei finanzierten Wohnungen, die in der Erstverwertung im Wohnungseigentum verkauft werden, ist es unerheblich, ob der Bauträger (= Verkäufer) ein gewerblicher Bauträger oder eine GBV ist. Im Vermietungsfall gilt § 1 Abs 4 MRG,...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Lieben Frau Mag. Molnar, vielen Dank für Ihre Antwort. Auf folgende Antwort von Ihnen hätte ich noch eine Frage. Ihre Antwort: „Bei frei finanzierten Wohnungen, die in der Erstverwertung im Wohnungseigentum verkauft werden, ist es...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Es gibt keine Gesetzesstelle, die man für diesen Sachverhalt nachlesen kann. Überwiegend wird die Meinung vertreten, dass, wenn eine GBV eine frei finanzierte Wohnung errichtet und an einen Kunden im Wohnungseigentum verkauft, ohne dass...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Liebe Frau Mag. Molnar, vielen DANK für die bisherigen (sehr kompetenten) Antworten! Auf die Frage "https://www.immobilienwissen.at/frage/y3jGgQ" würde ich gerne wissen, wie sich das WGG im "worst case" auswirken könnte (da bisher eine...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Eine Darstellung, welche Auswirkungen ein Kauf bzw. die Vermietung einer von einer GBV als Eigentumswohnung ohne Inanspruchnahme von Fördermittel bei einer "worst case" Auslegung des WGG hat, übersteigt das Beantworten von Fragen, zu deren...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Sehr geehrte ExpertInnen. Ich erwäge den Kauf einer in Bau befindlichen Eigentumswohnung in enem geförderten Bauvorhaben in OÖ, nach OÖ Eigentumswohnungs-Verordnung 2019. Die Wohnung würde frei finanziert gekauft werden. Welche Rechte...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Der Sachverhalt ist für mich nicht schlüssig. Entweder eine Wohnung wird mit oder ohne Förderung gekauft. Betreffend Details zur oberösterreichischen Wohnbauförderung wenden Sie sich mit Ihren Fragen an die Verkäuferin oder das Amt...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Liebes Experten Team, danke im Voraus für eure Hilfe! ich habe vor eine Wohnung zu kaufen und zu vermieten, welche 1978 gebaut wurde. Das Wohnhaus wurde von der gemeinnützigen Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Ennstal errichtet. Folgendes...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Die Beantwortung Ihrer Fragen sind ohne Kenntnis und genaues Sichten der wohnungsrelevanten Unterlagen (ab dem ersten Kaufvertrag) nicht möglich. Der Vertragserrichter sollte Ihre Fragen beantworten können, da ihm alle Unterlagen zugänglich...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Sehr geehrte Expert:innen, ich habe 2004 eine Eigentumswohnung von einer gemeinnützigen Wohnbaugesellschaft (Neuland) während der Errichtung erworben. In den letzten beiden Stockwerken befinden sich Eigentumswohnungen, darunter Genossenschaftswohnungen....

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Wenn Sie die Förderung Ihrer im Wohnungseigentum erworbenen Wohnung ausgezahlt haben, konnten Sie auch die Löschung der entsprechenden Belastung im Grundbuch durchführen lassen. Wenn in Grundbuch keine förderrechtlichen Lasten bestehen,...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Hallo nochmal und danke für die Hilfe. Es geht um die Frage: https://www.immobilienwissen.at/frage/R3RxNJ (WGG oder MRG) Welche Unterlagen müssen hier überprüft werden bzw. was sollte ersichtlich sein? Bzw. auf was überprüfen? Habe...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

War die erste Nutzung nach Fertigstellung des Hauses in Miete oder wurde die Wohnung im Zuge der Fertigstellung oder knapp danach gleich im Wohnungseigentum erworben (üblicherweise mit Anwartschaftsverträgen und Verbücherung des WE nach...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Guten Tag, Ich wohne derzeit in Wohnungseigentum mit Landesförderung ( muss zurückbezahlt werden) Ich würde gerne eine freifinanzierte Eigentumswohnung kaufen, diese wird von einem gemeinnützigen Bauträger gebaut und verkauft. -Muss...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Grundsätzlich müssen Sie in einer frei finanzierten Eigentumswohnung keinen Hauptwohnsitz begründen, zu beachten sind jedoch landesrechtliche Regelungen zu Zweitwohnsitzen. Es gibt Regionen in Österreich, wo auch in frei finanzierten...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

S.g. Frau Mag. Molnar! Wir beabsichtigen den Kauf einer kleinen Eigentumswohnung in Baden. Diese ist in einem Haus, das in den 70er-Jahren von der "ATLAS", Gemeinnützige Wohnungs- & Siedlungsgenossenschaft m.b.H., errichtet wurde. Ursprünglich...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Ohne Kenntnis des genauen Sachverhalts (bis wann die Wohnung eine Mietwohnung, von wem (dem Mieter oder einer anderen Person) wurde die Wohnung von der GBV gekauft, allfällige förderrechtliche Bestimmungen (auch wenn diese bereits ausbezahlt...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Liebe Frau Magister Molnar, in 1030 Wien werden derzeit 2 Wohntürme von gemeinnützigen Wohnungsgesellschaften errichtet. Ein Teil der Wohnungen wird vermietet, der anderer Teil wird verkauft. Bei den Verkaufswohnungen wird darauf hingewiesen,...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Bei frei finanzierten Wohnungen, die in der Erstverwertung im Wohnungseigentum verkauft werden, ist es unerheblich, ob der Bauträger (= Verkäufer) ein gewerblicher Bauträger oder eine GBV ist. Im Vermietungsfall gilt § 1 Abs 4 MRG,...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Lieben Frau Mag. Molnar, vielen Dank für Ihre Antwort. Auf folgende Antwort von Ihnen hätte ich noch eine Frage. Ihre Antwort: „Bei frei finanzierten Wohnungen, die in der Erstverwertung im Wohnungseigentum verkauft werden, ist es...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Es gibt keine Gesetzesstelle, die man für diesen Sachverhalt nachlesen kann. Überwiegend wird die Meinung vertreten, dass, wenn eine GBV eine frei finanzierte Wohnung errichtet und an einen Kunden im Wohnungseigentum verkauft, ohne dass...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG

Liebe Frau Mag. Molnar, vielen DANK für die bisherigen (sehr kompetenten) Antworten! Auf die Frage "https://www.immobilienwissen.at/frage/y3jGgQ" würde ich gerne wissen, wie sich das WGG im "worst case" auswirken könnte (da bisher eine...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE

Eine Darstellung, welche Auswirkungen ein Kauf bzw. die Vermietung einer von einer GBV als Eigentumswohnung ohne Inanspruchnahme von Fördermittel bei einer "worst case" Auslegung des WGG hat, übersteigt das Beantworten von Fragen, zu deren...

Mag. (FH) Doris Molnar, CSE, Vorständin GEDESAG