Skip to content

Habe letztens Jahr von der Buwog eine Wohnung gekauft, war vorher kein Mieter , und möchte wissen ob ich einen freien Mietzins verlangen kann? Wohnung hat keine Förderung mehr offen , und wurde von mir komplett saniert. Spielt das Thema...

Mag. (FH) Doris Molnar

Als Käufer einer Wohnung, die von einer GBV im eigenen Namen errichtet wurde, und die in weiterer Folge an eine Person verkauft wurde, die nicht Mieter war, sind bei Vermietung weiterhin sämtliche Bestimmungen des WGG anzuwenden. Ich...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Wir sind seit 1988 Mieter einer Genossenschaftswohnung; nun wird das Finanzierrungsdarlehen absehbar auslaufen. Unsere Genossenschaft hat vor etlichen Jahren die Erklärung abgegeben, dass sie statt der "Auslaufannuität" den Mietpreis...

Mag. (FH) Doris Molnar

§ 16 Abs. 6 MRG regelt die Valorisierung für Wohnungen der Ausstattungskategorie D. §16 Abs 6 MRG steht in keinem Zusammenhang mit der Mietzinsbildung gem. WGG. Wenn das Mietverhältnis den Bestimmungen des WGG unterliegt, ist die Mietzinsbildung...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Hallo danke mal vorab Das WGG sieht ja für Wohnungen und auch Büros einen noch geringeren Mietzins vor als das MRG Gibt es eine Grenze wie die 130m2 im Altbau ab der das WGG nicht mehr gilt ? So könnte man ja dann entweder Grosse...

Mag. (FH) Doris Molnar

Im WGG gibt es keine unterschiedlichen Mietzinsbildungen bei Wohnungen unter/über 130m². Das WGG gilt für Mietgegenstände, die von einer gemeinnützigen Bauvereinigung im eigenen Namen errichtet wurden.

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Wir leben seit 18 Jahren in einer Genossenschaftswohnung mit Kaufoption, die mit Fördermitteln gebaut wurde. Wir sind Erstmieter und haben einen Finanzierbeitrag von mehr als 50€ pro m² eingezahlt. Leider haben wir die Kaufoption vor...

Mag. (FH) Doris Molnar

Die Frage ist mit dem angegebenen Sachverhalt nicht beantwortbar. Ob eine weitere Kaufoption durch die Novelle des WGG gegeben ist, ist unter anderem im Zusammenhang mit der gewährten Wohnbauförderung.

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

guten tag, ich möchte eine 1959 nach WGG errichtete, jedoch mittlerweile ausbezahlte wohnung als anlageobjekt kaufen (ich bin nicht der mieter) und sanieren. darf ich diese in 2 start wohnungen unterteilen und diese dann getrennt vermieten?...

Mag. (FH) Doris Molnar

Die Frage ist mit dem angegebenen Sachverhalt nicht beantwortbar und übersteigt den Zweck der Einrichtung dieser Plattform. Zur Beantwortung bedarf es vorab einer Analyse unter anderem folgender Parameter: Ist bzw. wann wurde Wohnungseigentum...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Ich wohne seit ca. 3,5 Jahren in meiner Mietwohnung. Vor einigen Wochen habe ich bei der Buwog (Vermieter) nach der Möglichkeit des Kaufs der Wohnung nachgefragt, woraufhin ich ein Anbot erhielt. Das Anbot beschreibt die Wohnung wie folgt: "......

Mag. (FH) Doris Molnar

Sehr geehrter Herr Ohrfandl! Die von Ihnen gestellten Fragen sind ohne genaues Studium der Ihnen vorliegenden Unterlagen sowie der exakt auf den sich daraus ergebenden Sachverhalt nicht seriös beantwortbar. Wenden Sie sich mit Ihren...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Ich habe vor eine Wohnung zu kaufen welche ca. 1951 von einer Genossenschaft gebaut und im Anschluss direkt Verkauft wurde. (Die Wohnungen wurden nie vermietet) Lt. historischen Grundbuchauszug ist seit 1975 Wohnungseigentum begründet...

Mag. (FH) Doris Molnar

Für mich nicht schlüssig ist der Sachverhalt, wonach die Wohnung 1951 errichtet wurde, jedoch erst 1975 Wohnungseigentum begründet wurde und zwischen 1951 und 1975 keine Vermietung durch die Erbauerin vorlag. Um den Sachverhalt zu recherchieren,...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Ein Gebäude wurde von einer GBV gebaut und an einer Gesellschaft verkauft. Danach wurde We begründet und die einzelnen Wohnungen an einer anderen Gesellschaft verkauft. Ich war kein Mieter und erwarb eine Wohnung. Grundsätzlich ist das...

Mag. (FH) Doris Molnar

Das Rückzahlungsbegünstigungsgesetz hat nur Relevanz bei vorzeitiger Rückzahlung von Fördermittel, die für den Wiederaufbau nach Kriegsbeschädigungen im 2. Weltkrieg gewährt wurden. Der Mietzins nach WGG ist auch dann anwendbar,...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Eine WGG-Wohnung (Bj 1965), Wohnbauförderung ist zurückbezahlt und die Wohnungseigentumsbegründung hat vor ca. 16 Jahren stattgefunden (da die WBF vorzeitig zurückbezahlt wurde) wurde gekauft (nicht vom Mieter; keine Vermietung in den...

Mag. (FH) Doris Molnar

Die mietrechtliche Qualifikation des zulässigen Mietzinses bei dem von Ihnen angegeben Sachverhalt ist ohne eigehendes Sichten und Analysieren sämtlicher Verträge nicht möglich. Wenden Sie sich mit Ihrem Thema an eine auf Wohnrecht...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Sehr geehrte Damen und Herren, wir bezogen im Jahr 2008 eine Genossenschaftswohnung mit Kaufoption einer gemeinnützigen Wohnbaugesellschaft die "ohne Förderung" errichtet wurde. Dazu gibt es ein schriftliches Mietkaufangebot der Genossenschaft...

Mag. (FH) Doris Molnar

Grundsätzlich handelt es sich bei einem Kaufanbot bei Wohnungen, die ohne Förderung errichtet wurde, um ein freiwilliges Anbot einer GBV gem. WGG. Da es im Fall eines vertraglich vereinbarten Preises bei einer freiwilligen Kaufoption...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Sehr geehrte Frau Mag. Molnar, wir überlegen eine im Jahr 1976 errichtete Wohnung zu kaufen. Diese Wohnung wurde von einer gemeinnützigen Bauvereinigung („Heimbau“) gebaut, wobei die Wohnung in Erstverwendung nach Fertigstellung an...

Mag. (FH) Doris Molnar

Wenn eine Wohnung von einer GBV errichtet wurde und in der Erstverwertung im Wohnungseigentum verkauft wurde, kommt WGG bei einer Vermietung dieser Wohnung nicht zur Anwendung, wenn die Vermietung durch eine Person, die nicht eine GBV ist,...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Ich habe eine BUWOG Garten-Wohnung gekauft die dem WGG unterliegt. Ich möchte die Wohnung gerne vermieten: Wird der Garten bei der Berechnung der Miete berücksichtigt? Können sie mir eine kompetente Stelle nennen, die mir bei der Berechnung...

Mag. (FH) Doris Molnar

Der Mietzins wird nach Nutzfläche berechnet. Der Garten zählt nicht zur Nutzfläche. Ich gehe davon aus, dass Sie den Mietvertrag von einem Rechtsanwalt erstellen lassen werden. Im Mietvertrag sind auch die Grundlagen für die Mietzinsberechnung...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Wir sind im Zuge eine Eigentumswohnung zu kaufen, die die Verkäuferin 2002 bei einer gemeinnützigen Genossenschaft als Mieterin erstbezogen und schließlich gekauft hat. Wir wollen das offene Darlehen mit Zuschuss und Wohnbauförderung...

Mag. (FH) Doris Molnar

Ob ein Kauf der Wohnung mit Übernahme des offenen Darlehens und Wohnbauförderung möglich ist, entscheidet die für die Wohnbauförderung zuständige Behörde (Amt der Landesregierung). Grundsätzlich klärt das der Vertragserrichter für...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Sehr geehrte Damen und Herren, ich stehe vor einem Kauf meiner Mietwohnung die im WGG ist und für welche laut Aussagen des Verkäufers/Bauträgers das Rückzahlungsbegünstigtengesetz gilt und demnach die Wohnung vom Käufer angemessen...

Mag. (FH) Doris Molnar

Der Sachverhalt ist unklar! Wenn Sie die von Ihnen gemietete Wohnung kaufen wollen, ist das kein "Drittkauf". Wenn Sie die von Ihnen gemietete Wohnung nunmehr kaufen, ist gem. § 15 h WGG bei Vermietung in den ersten 15 Jahren ab Abschluss...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Ich habe vor eine Wohnung zu kaufen welche ca. 1951 von einer Genossenschaft gebaut und im Anschluss direkt Verkauft wurde. (Die Wohnungen wurden nie vermietet) Lt. historischen Grundbuchauszug ist seit 1975 Wohnungseigentum begründet...

Mag. (FH) Doris Molnar

Für mich nicht schlüssig ist der Sachverhalt, wonach die Wohnung 1951 errichtet wurde, jedoch erst 1975 Wohnungseigentum begründet wurde und zwischen 1951 und 1975 keine Vermietung durch die Erbauerin vorlag. Um den Sachverhalt zu recherchieren,...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Ein Gebäude wurde von einer GBV gebaut und an einer Gesellschaft verkauft. Danach wurde We begründet und die einzelnen Wohnungen an einer anderen Gesellschaft verkauft. Ich war kein Mieter und erwarb eine Wohnung. Grundsätzlich ist das...

Mag. (FH) Doris Molnar

Das Rückzahlungsbegünstigungsgesetz hat nur Relevanz bei vorzeitiger Rückzahlung von Fördermittel, die für den Wiederaufbau nach Kriegsbeschädigungen im 2. Weltkrieg gewährt wurden. Der Mietzins nach WGG ist auch dann anwendbar,...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Eine WGG-Wohnung (Bj 1965), Wohnbauförderung ist zurückbezahlt und die Wohnungseigentumsbegründung hat vor ca. 16 Jahren stattgefunden (da die WBF vorzeitig zurückbezahlt wurde) wurde gekauft (nicht vom Mieter; keine Vermietung in den...

Mag. (FH) Doris Molnar

Die mietrechtliche Qualifikation des zulässigen Mietzinses bei dem von Ihnen angegeben Sachverhalt ist ohne eigehendes Sichten und Analysieren sämtlicher Verträge nicht möglich. Wenden Sie sich mit Ihrem Thema an eine auf Wohnrecht...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Sehr geehrte Damen und Herren, wir bezogen im Jahr 2008 eine Genossenschaftswohnung mit Kaufoption einer gemeinnützigen Wohnbaugesellschaft die "ohne Förderung" errichtet wurde. Dazu gibt es ein schriftliches Mietkaufangebot der Genossenschaft...

Mag. (FH) Doris Molnar

Grundsätzlich handelt es sich bei einem Kaufanbot bei Wohnungen, die ohne Förderung errichtet wurde, um ein freiwilliges Anbot einer GBV gem. WGG. Da es im Fall eines vertraglich vereinbarten Preises bei einer freiwilligen Kaufoption...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Sehr geehrte Frau Mag. Molnar, wir überlegen eine im Jahr 1976 errichtete Wohnung zu kaufen. Diese Wohnung wurde von einer gemeinnützigen Bauvereinigung („Heimbau“) gebaut, wobei die Wohnung in Erstverwendung nach Fertigstellung an...

Mag. (FH) Doris Molnar

Wenn eine Wohnung von einer GBV errichtet wurde und in der Erstverwertung im Wohnungseigentum verkauft wurde, kommt WGG bei einer Vermietung dieser Wohnung nicht zur Anwendung, wenn die Vermietung durch eine Person, die nicht eine GBV ist,...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Ich habe eine BUWOG Garten-Wohnung gekauft die dem WGG unterliegt. Ich möchte die Wohnung gerne vermieten: Wird der Garten bei der Berechnung der Miete berücksichtigt? Können sie mir eine kompetente Stelle nennen, die mir bei der Berechnung...

Mag. (FH) Doris Molnar

Der Mietzins wird nach Nutzfläche berechnet. Der Garten zählt nicht zur Nutzfläche. Ich gehe davon aus, dass Sie den Mietvertrag von einem Rechtsanwalt erstellen lassen werden. Im Mietvertrag sind auch die Grundlagen für die Mietzinsberechnung...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Wir sind im Zuge eine Eigentumswohnung zu kaufen, die die Verkäuferin 2002 bei einer gemeinnützigen Genossenschaft als Mieterin erstbezogen und schließlich gekauft hat. Wir wollen das offene Darlehen mit Zuschuss und Wohnbauförderung...

Mag. (FH) Doris Molnar

Ob ein Kauf der Wohnung mit Übernahme des offenen Darlehens und Wohnbauförderung möglich ist, entscheidet die für die Wohnbauförderung zuständige Behörde (Amt der Landesregierung). Grundsätzlich klärt das der Vertragserrichter für...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige

Sehr geehrte Damen und Herren, ich stehe vor einem Kauf meiner Mietwohnung die im WGG ist und für welche laut Aussagen des Verkäufers/Bauträgers das Rückzahlungsbegünstigtengesetz gilt und demnach die Wohnung vom Käufer angemessen...

Mag. (FH) Doris Molnar

Der Sachverhalt ist unklar! Wenn Sie die von Ihnen gemietete Wohnung kaufen wollen, ist das kein "Drittkauf". Wenn Sie die von Ihnen gemietete Wohnung nunmehr kaufen, ist gem. § 15 h WGG bei Vermietung in den ersten 15 Jahren ab Abschluss...

Mag. (FH) Doris Molnar, allgemein beeidete gerichtlich zertifizierte Sachverständige